Mein Herz schlägt schneller als deins - und trotzdem sind wir eins

Mein Herz schlägt schneller als deins

So beginnt ein wunderschönes Lied von Andreas Bourani: Mein Herz schlägt schneller als deins.

Es handelt von Trennung. In den letzten Jahren haben sich in meinem Bekanntenkreis einige Paare getrennt, von denen ich das nie gedacht hätte. Einer erzählte mir: „Wir haben uns einfach unterschiedlich entwickelt. Auseinandergelebt.“ Offensichtlich wie in dem Lied: “Mein Herz schlägt schneller als deins”, und es leuchtet heller allein …

Aber ist es nicht so?

Am Anfang einer Beziehung schlagen die Herzen natürlich wie eins. Ein „ich“ gibt es für eine Weile scheinbar nicht mehr, nur noch ein „wir“. Und doch besteht eine Beziehung immer zwischen zwei Menschen, und jeder von ihnen ist einzigartig. Es bleibt gar nicht aus, dass Unterschiede hervortreten. Unterschiedliche Entwicklungen. Unterschiedliche Geschwindigkeiten. Das muss aber nicht unbedingt das Ende einer Beziehung sein. Wenn auf einmal unterschiedliche Werte gelebt werden, ist es natürlich schwierig, aber oft ist es viel weniger als das. Und ich wundere mich, ob Liebe auf einmal verschwindet oder eben nicht mehr so wichtig ist. Für mich kommt es vielmehr darauf an, ob man neben dem „ich“ noch genauso viel Interesse am gemeinsamen „wir“ hat oder eben nicht. Ist das so, dann ist folgendes möglich:

Geht einer schneller als der andere, könnte einer kurz warten oder der andere etwas Tempo zulegen, bis sie wieder auf einer Höhe sind. Leuchtet einer mehr als der andere, heißt das nicht, dass man allein im Licht stehen muss – wenn man nicht will. Ehrliches Interesse am anderen bedeutet nicht, alles gemeinsam machen zu müssen oder die gleichen Dinge zu lieben. Es bedeutet vielmehr, neugierig auf den anderen zu bleiben. Immer wieder aufeinander zuzugehen, besonders dann, wenn die Herzen unterschiedlich schnell schlagen.

Mag sein, dass meine Einstellung leicht altmodisch ist. Ich bin aber ehrlich davon überzeugt, dass beide davon profitieren können, wenn ein Herz schneller schlägt als das andere. Ehrliches Interesse am anderen und Liebe für diesen vorausgesetzt. Derjenige, der schneller unterwegs ist, legt hin und wieder eine Pause ein und vermeidet so kopfloses Voranstürmen und frühzeitige Verausgabung. Derjenige, der langsamer unterwegs ist, gewinnt den nötigen Ansporn und erreicht Ziele, die er allein niemals in Angriff genommen hätte. Und wo auch immer auf diesem Weg sich beide wieder treffen, passiert das Wunder:

Herzen schlagen wieder wie eins, und sie leuchten heller zu zweit.

Bildnachweis Canva

2 Kommentare zu „Mein Herz schlägt schneller als deins“

  1. Ich war 54 Jahre verheiratet mit der ersten Liebe 💘 meines Lebens. Für meinen Mann war ich auch die erste feste Beziehung. Insgesamt waren wir 57 Jahre zusammen. Unsere Ehe war ein ständiges Abenteuer, nie langweilig. Mein Mann musste erst lernen, zu lieben, weil er das aus seiner Kindheit nicht kannte. Mein heißes Herz hat ihn befreit. Wir haben zwei Söhne groß gezogen, beide hochsensibel,wir mußten unsere Ehe alle paar Jahre auf eine völlig neue Basis stellen, weil wir uns beide ständig weiterentwickelt und verändert haben, das war nicht immer leicht. Aber wenn die Liebe bleibt, geht man immer wieder aufeinander zu. Die Liebe will aber gepflegt werden, sie ist ein wertvolles,hohesGut, nichts selbstverständliches. Zuletzt hat habe ich ihn die letzten acht Monate seines Lebens pflegen dürfen, als er schwer krank wurde, er musste nicht ins Heim. Das war nicht einfach, aber das ist für mich Liebe 💘

    1. Liebe Anne, bitte entschuldige die verspätete Antwort. Ich war derart überwältigt von deinem Kommentar, dass der erst einmal richtig tief sacken durfte. Denn das, was du beschreibst, ist genau die lebensechte Erfahrung, die ich in meinem Beitrag beschrieben habe. Du hast sie Realität werden lassen. Danke dir von Herzen fürs Teilen 💚

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top